Eine Frage, die mir regelmäßig von schwangeren Frauen gestellt wird: Wie lange soll ich Elternzeit nehmen?

Diese vermeintlich einfache Frage ist so höchst individuell zu beantworten und umfasst soooo viele verschiedene Faktoren, dass ich dazu ein 14-minütiges Video für meinen Adventskalender aufgenommen habe. (Wenn dir das zu lang ist, schau es einfach in 1,5facher Geschwindigkeit).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum ist die Antwort auf diese Frage so komplex? Weil verschiedene Faktoren hineinspielen:

  • Wann möchtest du wieder arbeiten?
  • Wie möchtest du wieder arbeiten?
  • Wie siehst du deine Rolle als Mutter (oder Vater)?
  • Wie ist eure finanzielle Situation?
  • Wie organisiert ihr die Betreuung eures Kindes?
  • Was wünscht sich dein Partner?
  • Wie ist die Erwartungshaltung deines Arbeitgebers?
  • Wie möchtest du zukünftig arbeiten?

Ein superwichtiges Thema, mit dem sich alle Eltern intensiv auseinander setzen sollten…

Wie sind deine Erfahrungen? Wie lange nimmst du Elternzeit? Wenn deine Elternzeit schon vorbei ist: würdest du es beim nächsten Mal wieder so machen?

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Tipp: Bei den Info-Abenden „Elternzeit, Elterngeld & Co.“ sprechen wir jedes Mal ausführlich über diese Frage. Wenn du unsicher bist, wie lange du Elternzeit anmelden solltest, nimm an einem Info-Abend teil. Die Online- und Präsenztermine findest du unter Termine.

Gerne kannst du auch ein individuelles Einzelgespräch mit mir vereinbaren. Unter diesem Link kannst du direkt einen passenden Termin für dich auswählen. Bislang waren alle werdenden Eltern danach erleichtert, weil sie klarer in die Zukunft gesehen haben und wussten, was die nächsten Schritte sind. Möchtest du das auch?

Teile gerne diesen Beitrag mit anderen.